Liebfrauenheidestraße 14

63512 Hainburg

Tel.: 06182 – 69600

Fax.: 06182 – 65111

www.gruene-hainburg.de

e-mail: susan.ritter@t-online.de

 

21.06.2016

 

Antrag

 

Sportplatzbewässerung in Hainstadt

 

Die Gemeindevertretung beschließt:

 

Das Sportgelände Hainstadt wird künftig anstatt mit Trinkwasser mit Grundwasser bewässert. Außerdem sollen bei der Sportplatzbewässerung die Vorschläge des Landessportbundes Hessen berücksichtigt werden und der Wasserverbrauch deutlich reduziert werden.

 

Begründung:

1)   Es wurden im Mittel über die Jahre 2010 bis 2014 6.407m³ Trinkwasser verbraucht.  

2)   Der Landessportbund nennt einen Wasserbedarf in Südhessen von 950m³ für ein Rasenfeld von 7.000m².

 

3)   Die durch die Probebohrung ermittelte Schüttleistung eines Brunnens ist  ausreichend. Bei einer fünfstündigen Berieselung könnten ca. 1.500 m³ pro Monat! von dem Brunnen BS 1 (10 m³/h * 5 Stunden * 30 Tage) gefördert werden.

Das bedeutet, dass ohne Probleme die erforderliche Jahreswassermenge in einem Monat aus dem Brunnen gefördert werden kann.

 

4)   Die Maßnahme ist wirtschaftlich sinnvoll. Die Maßnahme erspart jährlich ca. , 6.920€ und rechnet sich innerhalb von zwei Jahren, wenn ein Investitionsvolumen von 10.000€ zugrunde gelegt wird.

 

 

 

 

Thorwald Ritter

 

Fraktionssprecher B90/Die Grünen