Frank Herrmann referiert über den fairen Handel

Initiative der Kreisgrünen zur Förderung des fairen Handels

Fairtrade stand am 14. November 2017 im Mittelpunkt der Veranstaltung der Kreisgrünen im Konferenzhotel Rodgau. Frank Herrmann, Buchautor von „FAIRreisen“ und „Fair Einkaufen“, referierte zunächst fachkundig über die positiven Wirkungen des fairen Handels. Die Kleinfarmer in Afrika, Asien und Südamerika erhalten damit Zugang zu den internationalen Märkten unter Ausschaltung von Zwischenhändlern - garantierte Preise ermöglichen Planungssicherheit und eine existenzielle Sicherheit der Kooperativen. Neben Kaffee, Tee und Kakao gibt es eine breite Palette weiterer Produkte wie Blumen, Textilien oder inzwischen auch Gold. Kritisch reflektierte Herrmann dabei die Rolle der Discounter, soweit diese das Siegel vordergründig als werbliche Maßnahme der Kundengewinnung sehen.

Anschließend berichtete Sybille Möller von der Bildung der Steuerungsgruppe im Kreis Offenbach. Margarete Rölz, Dirk Wölfing und Cliff Hollmann schilderten mit vielen Beispielen aus Langen, Neu-Isenburg und Hainburg die Erfahrungen auf dem Weg zur Fairtrade-City. Inzwischen machen sich auch der Kreis Offenbach, die Stadt Obertshausen und die gesamte Rhein- Main – Region auf den Weg, die Kriterien des Transfair e.V. zu erfüllen: Neben einem Parlamentsbeschluss, der Implementierung einer Steuerungsgruppe und der Berichterstattung in den Medien gilt die Verpflichtung, faire Produkte in die Sortimente der Geschäfte vor Ort aufzunehmen und z.B. in öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und Kirchen zu verwenden. Schwierig erweist es sich dabei, Restaurants oder Cafés zu finden, die bereit sind, Kaffee, Kakao, Tee oder ein anderes Produkt aus fairem Handel anzubieten. „Wir wollen, dass möglichst alle Kommunen im Kreis Offenbach Fairtrade – Kommune werden. Die Steigerung des Umsatzes der zertifizierten Produkte ist auch ein Puzzlestein in der Bekämpfung von Fluchtursachen“, betont Cliff Hollmann vom Kreisvorstand der Grünen.

 

Fairtrade Kreis Offenbach

Cliff Hollmann, Sonja Arnold, Frank Herrmann, Dirk Wölfing, Sybille Möller, Margarete Rölz, Benjamin Schwarz