Klausur in der Bulau

Grüne stecken Rahmen der politischen Arbeit für die nächsten Monate ab 

 

Die Hainburger Grünen trafen sich zur Klausur im Naturfreundehaus der Rödermarker Bulau. Neben dem Besuch der Pelletsheizanlage der Bürger-Energiegenossenschaft Rodgau-Rödermark im Franziskus Haus der Caritas und der Vorstellung des Wahlprogramms des Grünen Landratskandidaten Robert Müller besprachen die TeilnehmerInnen die aktuellen politischen Themen und das Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2016. Unter anderem sehen die Grünen Schwerpunkte in der Umsetzung des Teilklimaschutzkonzeptes in Hainburg, der Verbesserung der Rahmenbedingungen des Rad-und öffentlichen Personennahverkehrs, der Entwicklung der Hainburger Gewerbegebiete und der Einrichtungen für Kinder. Für die Kommunalwahl im März sind Veranstaltungen zur schulischen Betreuung und zur Förderung der erneuerbaren Energien in Hainburg geplant. „Wir werden uns weiterhin für eine innovative Politik im Interesse der Bürgerinnen und Bürger Hainburgs einsetzen“, so Fraktionssprecher Cliff Hollmann. Als nächstes soll das 67. Grüne Blättchen mit aktuellen Themen vor der Kabarettveranstaltung am 14. November 2015 erscheinen.